Erfolgreiches Lobbying im Gesetzgebungsprozess

Quadriga Executive Education
Seminar
PR und Kommunikationsmanagement
Public Affairs & Politikmanagement

Politische Entscheidungen werden in der Regel in einem mehrstufigen Verfahren getroffen, wo es gilt, jeweils eine Mehrheit zu finden. Nach welchen Regeln diese Prozesse bei der Gesetzgebung ablaufen, welche Personen zu welchem Zeitpunkt und in welcher Form angesprochen werden können, erfahren die Teilnehmer:innen in diesem Seminar. Anhand eines reellen Beispiels wird nicht nur dieser Prozess praxisnah vermittelt, sondern auch, welche nicht augenscheinlichen Informationen Gesetzentwürfe enthalten.

Für ein professionelles Lobbying ist es wichtig zu wissen, wie Gesetzgebungsverfahren im Detail ablaufen, welche Fristen es gibt, wie Bundestag und Bundesrat arbeiten und welche Entscheidungswege vor dem parlamentarischen Verfahren innerhalb der Bundesregierung zurückgelegt werden.

Nach diesem Seminar können die Teilnehmer:innen fundierte Prognosen zum zeitlichen Ablauf von Gesetzgebungsverfahren abgeben.

Wer weiß, nach welchen Regelndie Entscheider:innen spielen, hat den Grundstein für erfolgreiches Lobbying gelegt.

Programm

Tag 1

10:00 bis 18:00
  • Gang der Gesetzgebung und Ansätze für Lobbying
  • Ablauf einer Bundestags-Sitzungswoche
  • Präparierung von Sitzungswochenkalendern und „Gesetzgebungsarithmetik“
  • Arbeitsweise des Bundesrats
  • Entscheidungswege in Ministerien und im Bundestag
  • Verifizierung von Ansprechpersonen anhand des Gesetzgebungsablaufs
  • Drucksachensystematik Bundestag und Bundesrat
  • Aufbau von Gesetzentwürfen und Interpretation

Bitte bringen Sie zum Seminar einen Laptop mit

Methode

Die Vermittlung theoretischer Kenntnisse erfolgt in Verbindung mit praktischen Übungen. Dies umfasst sowohl den Vortrag mit Unterstützung von Visualisierungen durch die Dozentin, aber auch Gruppen- und Einzelarbeit sowie Rollenspiele. Um das Wissen möglichst praxisnah zu vermitteln, wird angestrebt, konkrete Themenstellungen aus dem Arbeitsumfeld der Teilnehmer zu bearbeiten.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen mit und ohne Erfahrung im Bereich Public Affairs und/oder Kommunikation von Unternehmen, Verbänden, Beratungen und NGOs.

Anreise & Service

Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen,  Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten.

Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Anmeldung

Was unsere Teilnehmer*innen sagen

Man hat eine sehr gut Übersicht über den Gesetzgebungsprozess bekommen

Michael Wassiliwizky
Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
DGPPN

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seminarberatung & Organisation
depak - Deutsche Presseakademie