Advanced Business Negotiation II

Quadriga Executive Education
Seminar
Personal Development & Essential Skills

Das Profil der Verhandlungspartner*innen zu entschlüsseln, um punktgenau mit ihnen umzugehen und ihre Bluffs zu durchschauen, ist ein erfolgskritischer Bestandteil jeder Verhandlung. Wer das Verhandlungsgegenüber als Informationsquelle nicht dechiffrieren kann, wird schnell bestraft. In diesem Seminar ist deshalb das Verhandlungsprofiling, die Mimikanalyse und das Einordnen von körpersprachlichen Signalen in das Verhandlungssystem integriert. Den Schwerpunkt bilden dabei die Mimik und sogenannte Mikroexpressionen. Zugleich geht es stets auch darum, die Verhandlungspartner*innen als Ganze zu betrachten und die emotionalen Signale der Körpersprache und Stimme zu berücksichtigen. Das praxisorientierte Training wird durch ein Onlinetrainingsportal unterstützt.

Was unsere Teilnehmer*innen sagen

Sehr spannend, außergewöhnlich und höchst informativ. Ein Seminar, dass einem beruflich
wirklich weiterbringt.

Zeljko Jovanovic
LEITZ ACCO Brands GmbH & Co. KG

Spannende & umfangreiche Inhalte auf sehr eindrucksvolle Art vermittelt!

Marlene Jesse
Sales Manager,
Quadriga Hochschule

Sehr gute Erweiterung zum Seminarteil 1, Wissen gut strukturiert und sehr gut vermittelt.

Wolfgang Malek
RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH

Spannende und kompetente Präsentation eines spannenden Themas!

Helge Zychlinski
Bürgermeister,
Gemeinde Wedemark

Programm

  • Psychologisches Profiling der Verhandlungsgegner*innen
  • Distant Profiling bei unbekannten Verhandlungspartner*innen
  • Einsatz von Open Source Intelligence und Human Intelligence für das Profiling
  • Verhandlungstypen klassifizieren
  • Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Verhandlungstypen
  • Mikroexpressionen als Instrument, um die Verhandlungsführung situativ und zielführend zu bestimmen
  • Mimik dechiffrieren und Verhandlungen steuern
  • Körpersprache-Signale erkennen: Embleme, Adaptoren, Illustratoren
  • Emotionen in Körpersprache und Stimme erkennen und nutzen
  • Management von Emotionen
  • Strukturen von Verhandlungsteams lesen
  • Human Intelligence (HUMINT)
    • Elicitation – Die Psychologie der Motivanalyse
    • Strategic Elicitation Framework (SELF)
  • LEAKAGE HIERARCHY – Lügen in der Verhandlung erkennen

Methode

  • Theoretische Wissensvermittlung
  • Verhandlungssimulationen
  • Einsatz von Videobeispielen, in Verbindung mit zahlreichen praktischen Übungen

Lernziel

Sie lernen die Systematik psychologischer Mustererkennung in Verhandlungen kennen und diese zu Ihren Gunsten zu nutzen. Ziel ist, das Verhandlungsgegenüber zu analysieren, Bluffs und Tricks auf Basis non-verbaler Signale zu erkennen und zu nutzen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Sie als Fach- und Führungskraft mit Verhandlungserfahrung, wenn Sie Ihre Verhandlungskenntnisse erweitern, optimieren und systematisieren möchten und Interesse daran haben, in erfolgskritischen, irrationalen sowie festgefahrenen Verhandlungssituationen Ihre Ziele erfolgreich durchzusetzen.

Anreise & Service

Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen,  Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten.

Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Anmeldung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seminarberatung & Organisation
Quadriga Media Berlin GmbH