Dr. Darren G. Lilleker

Außerordentlicher Professor für politische Kommunikation

Bournemouth University

Dr. Darren G. Lilleker ist außerordentlicher Professor für politische Kommunikation an der Fakultät für Medien und Kommunikation der Universität Bournemouth und leitet die wissenschaftliche Abteilung für Unternehmens- und Marketingkommunikation. Er ist Konvent des Zentrums für Politik- und Medienforschung und lehrt an den Programmen BA Politics, MA International Political Communication und MA Political Psychology sowie Gastprofessor an der Universität Zagreb, Kroatien. Dr. Lillekers Expertise liegt in den Schnittbereichen von politischem Kampagnenmanagement und öffentlichem Engagement in der Politik, insbesondere wie öffentliches Engagement durch Innovationen, die durch digitale technologische Entwicklungen ermöglicht werden, potenziert und erleichtert werden kann. Er hat mit dem britischen House of Lords sowie mit lokalen Kommunikationsagenturen, politischen Parteien und Interessengruppen zusammengearbeitet. Dr. Lilleker hat zahlreiche Veröffentlichungen über die Professionalisierung und Vermarktung der politischen Kommunikation und ihrer gesellschaftlichen Auswirkungen, einschließlich der politischen Kommunikation und Kognition (Palgrave, 2014), veröffentlicht und kürzlich eine Reihe von Sonderausgaben zu diesem und verwandten Themen in den Bereichen Neue Medien und Gesellschaft, politische Kommunikation und Medijske Studije herausgegeben. Seine aktuelle Arbeit ist inspiriert von Debatten über die Post-Wahrheit und den Bedenken über gefälschte Nachrichten. Derzeit redigiert er eine Sonderausgabe des International Journal of Media and Cultural Politics und leitet zwei Promotionsprojekte, in denen er untersucht, inwieweit Bürger von übertriebenen, unvollständigen, dekontextualisierten oder einfach falschen Nachrichten erfasst und mobilisiert werden. Die Arbeit in diesem Bereich ist Teil eines umfassenderen Projekts zur Erforschung der Medienkompetenz im Zeitalter der Informationsfülle.