Certified Public Affairs Expert

Politische Prozesse mitzugestalten verlangt ein breites Spektrum an Fachwissen und Kompetenzen – als Certified Public Affairs Expert vereinen Sie Kenntnisse der politischen und medialen Prozesse mit dem nötigen kommunikativen Geschick, die Interessen ihrer Organisation auf den Punkt zu bringen.

Mit den Modulinhalten unseres top-akkreditierten „MBA Public Affairs & Leadership“ ist das Zertifikatsprogramm ein Angebot zur gezielten und fundierten Erweiterung Ihres Kompetenzportfolios.

Certified Public Affairs Expert

Zertifikatsprogramm Public Affairs Management

Persönlicher Kontakt zu Stakeholdern, Durchblick in komplexen politischen und gesellschaftlichen Prozessen sowie das Bespielen digitaler wie analoger Kommunikationsarenen – kaum ein Berufsfeld vereint so komplexe Anforderungen wie das des Public-Affairs-Managements.

Die Quadriga Hochschule Berlin ist seit Jahren die führende Organisation für politische Kommunikation und bringt Sie mit Top-Dozierenden aus Wissenschaft und Praxis zusammen, die Ihnen das nötige Gespür für dieses Umfeld vermitteln.
Im Zertifikatsprogramm Public Affairs Management lernen Sie in insgesamt vier Präsenzphasen, eigene Anliegen effizient zu kommunizieren, die Legitimität von Projekten in gesellschaftlichen Narrativen zu verankern sowie alle grundlegenden Prozesse und Instrumente der strategischen Interessenvertretung. Highlight ist die gemeinsame Studienreise mit dem MBA Public Affairs & Leadership nach Brüssel.

Das Programm besteht aus den beiden Modulen “Public Affairs Essentials” und “Public Affairs Management”, deren Beschreibung Sie weiter unten auf der Seite finden.

Zur Bestellung der neuen Broschüre “Certified Public Affairs Expert”

Leitende*r Professor*in

Politische und gesellschaftliche Prozesse zu verstehen und mitzugestalten ist die Kernaufgabe einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Unternehmensstrategie. Unser CEP vermittelt Public-Affairs-Instrumente ebenso wie eine fundierte Strategieentwicklung für die politische Kommunikation. So navigieren Sie souverän im politischen Umfeld, erkennen frühzeitig wesentliche Entwicklungen und gestalten politische und gesellschaftliche Prozesse innovativ mit.

Professorin für Politikwissenschaften und Public Affairs
Quadriga Hochschule Berlin

Lehrende

(Auswahl)
Inhaberin
Mechthild Bülow Public Affairs
Vice President Corporate Representation
Deutsche Post DHL Group

Warum ein CEP?

Erfahren Sie mehr zum Konzept, der Zielgruppe sowie der Bewertung unserer Certified Executive Programmes und wie Sie die Module flexibel auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können.

Die beiden Module im Detail

Unsere Certified Executive Programmes bestehen aus jeweils zwei Modulen. Die Inhalte und Termine dazu finden Sie hier.

Senden Sie uns zunächst unverbindlich Ihre Bewerbung für das gewünschte Zertifikatsprogramm zu. Unserere Studienberater*innen kommen dann auf Sie zu, um mit Ihnen gemeinsam den Ablauf, eine Verknüpfung mit Modulen anderer Programme oder der Buchung von Einzelmodulen zu besprechen.

 

Public Affairs Essentials

Politics

Modulinhalt

  • Besonderheiten und Terminologien der Politikwissenschaft und der Public Affairs
  • Politische Theorie und Theoriegeschichte
  • Staatsformen, Demokratietypen
  • Verfassungsrechtliche Grundlagen
  • Aufbau der Verfassungsorgane und EU-Institutionen
  • Arbeitsweise und Spezifika der Verfassungsorgane und EU-Institutionen
  • Gesetzgebungsprozesse (Deutschland und EU)
  • Geschichte des europäischen Integrationsprozesses
  • Kompetenzen und Besonderheiten der Europäischen Union

Termine

09.12.2019 bis 12.12.2019
= 8 Präsenztage
Veranstaltungsort:
Quadriga Hochschule Berlin
Studienreise nach Brüssel (09.-12.12.2019)
Einzelpreis: 4900 EUR (zzgl. MwSt.)
ECTS-Punkte: 5

Public Affairs Management

Representation of Interests & Public Affairs

Modulinhalt

  • Überblick über die Entwicklung der Public Affairs-Praxis auf nationaler und EU-Ebene
  • Theoretische Grundlagen für die Interessenvertretung und Public Affairs
  • Typologie der Interessen- und Verbändelandschaft, Funktion, Binnenleben und Machtverhältnisse in der Bundesrepublik und der EU
  • Legitimität und Legalität von Interessenvertretung (inkl. Konzepte wie der Corporate Political Responsibility und des Responsible Lobbyings)
  • Instrumente der Interessenvertretung
  • Methoden der Interessenvertretung
  • Strategieentwicklung
  • Konkrete Anwendung ausgewählter Instrumente der Public Affairs (Verfassen von Positionspapieren und Reden, Verhandlungsführung, Organisation eines parlamentarischen Abends etc.)

Termine

13.03.2020 bis 16.03.2020
23.04.2020 bis 27.04.2020
= 9 Präsenztage
Veranstaltungsort:
Quadriga Hochschule Berlin
Einzelpreis: 4900 EUR (zzgl. MwSt.)
ECTS-Punkte: 6

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Studien- und Karriereberaterin
Quadriga Hochschule Berlin
+49 30 84859-571

Infomaterial anfordern

Haben Sie Interesse an detaillierteren Informationen zu den Programmen? Neben einer persönlichen Beratung freuen wir uns, Ihnen das aktuellste Informationsmaterial zukommen zu lassen