Studium Kommunikationsmanagement

Non-Degree Studies
PR und Kommunikationsmanagement

Das einjährige »Studium Kommunikationsmanagement« (KMS) bietet eine fundierte Grundlagenausbildung für alle, die professionelle Kommunikationsarbeit erlernen und vertiefen möchten. In zwei intensiven Präsenzphasen in Berlin und fünf Webinaren besprechen und vertiefen die Teilnehmer zentrale Kenntnisse in gemeinsamen Übungen.

Im Vordergrund des Studiums stehen komplexe Kommunikationskonzepte, tragfähige Social-Media-Strategien, Change- und Krisenkommunikation, aber auch klassische Medienarbeit und die Beziehungen zu Influencern. Hinzu kommen Strategien des Kommunikationsmanagements und Content Marketings. Umfangreiches Lehrmaterial ergänzt das gemeinsame Lernen. Audio- und Video-Trainings stehen ebenso wie zahlreiche Studienbriefe online zum Abruf.

Termine und Ort

KMS 2-20

  • Studienstart: 19.10.2020
  • Frühbucherrabatt bis: 30.09.2020
  • 1. Präsenzphase: 23.11.2020 bis 27.11.2020
  • 2. Präsenzphase: 30.08.2021 bis 03.09.2021
  • Ort: Berlin

Termine 2021

Um die Inhalte auch im Post-Corona-Zeitalter relevant und aktuell zu halten, überarbeiten wir aktuell unser Studienprogramm. Die neuen Termine (voraussichtlich ab April 2021) geben wir Ende des Jahres bekannt. Gerne können Sie sich über den Anmelde-Button schon einmal für weitere Informationen vormerken lassen.

Kursinhalt

In 4 Kompetenzfeldern werden wesentliche Teilbereiche des Berufsfelds abgedeckt

Das einjährige »Studium Kommunikationsmanagement« (KMS) bietet eine fundierte Grundlagenausbildung für alle, die professionelle Kommunikationsarbeit erlernen und vertiefen möchten. In zwei intensiven Präsenzphasen in Berlin und fünf Webinaren besprechen und vertiefen die Teilnehmer:innen zentrale Kenntnisse in gemeinsamen Übungen.

Im onlinegestützten Lernportal können die Teilnehmer:innen aktuelle Herausforderungen diskutieren und selbst Anschauungsmaterial zur Verfügung stellen.

Hier finden Sie eine Auflistung der Referierenden

Die Referenten zeichnen sich durch ihre langjährige Erfahrung als Pressesprecher:innen, Journalist:innen und PR-Berater:innen in Unternehmen, Verbänden und Agenturen sowie ihre Lehrtätigkeit an Hochschulen aus. Sie verfügen über umfassendes Fachwissen aus Theorie und Praxis, welches sie in den Präsenzphasen und Webinaren vermitteln.

Konzeptionslehre

  • Zielgruppen-Segmentierung
    (Video-Training)
  • Kreativitätstechniken
    (Audio-Training)
  • Das Kommunikationskonzept
    (Studienbrief)
  • Wie werden PR-Kampagnen erfolgreich?
    (Studienbrief)
  • Ressourcenplanung und Budgetierung
    (Studienbrief)
  • Vertiefung: Strategie
    (Video-Training)
  • Inklusion und Geschlechtsneutralität
    (Webinar)

 

Medienarbeit

  • Adressatenorientierte Medienarbeit
    (Webinar)
  • Medienlandschaft
    (Video-Training)
  • Das Interview
    (Webinar)
  • Instrumente der Medienarbeit
    (Studienbrief)
  • Journalistische Darstellungsformen
    (Studienbrief)
  • Die Pressemitteilung
    (Web-Based-Training)
  • PR-Instrument Pressemitteilung
    (Studienbrief)
  • Blogger, Journalisten, Influencer
    (Audio-Training)
  • Massenkommunikation und Medienwirkung
    (Studienbrief)

 

Online-Kommunikation

  • Online-Kommunikation
    (Studienbrief)
  • Social Media
    (Studienbrief)
  • Social Media
    (Web Based Training)
  • Content Marketing
    (Webinar)
  • Der Shitstorm und andere Katastrophen
    (Audio-Training)

 

Management von Kommunikation

  • Einführende Theorie (u.a. Grunig/Hunt)
    (Audio-Training)
  • Integrierte Kommunikation im 360-Grad-Blick
    (Web-Based-Training)
  • Theoretische Grundlagen der Kommunikation
    (Studienbrief)
  • Verständlich für die Öffentlichkeit schreiben
    (Studienbrief)
  • Geschichte der PR
    (Studienbrief)
  • Markenführung
    (Webinar)
  • Interne Kommunikation
    (Audio-Training)
  • Ethische Grundlagen der PR
    (Studienbrief)
  • Ethik
    (Audio-Training)
  • Grundlagen des Kommunikationsrechts
    (Web-Based-Training)
  • BWL und VWL
    (Studienbrief)
  • Überzeugend präsentieren
    (Studienbrief)
  • Public Affairs und Lobbying
    (Studienbrief)
  • PR für Kommunen
    (Studienbrief)
  • Change-Kommunikation
    (Studienbrief)

 

Die Bausteine des Blended Learnings im Überblick:

Blended Learning bei der Deutschen Presseakademie ist die optimale Kombination aus sechs verschiedenen Lernformen und Möglichkeiten des Erfahrungsaustauschs. Mit diesem digitalen Lehrkonzept sind die Teilnehmer:innen des Studiums zeitlich unabhängig, bestimmen ihr eigenes Lerntempo und müssen dennoch nicht auf die Vorteile eines Peer-to-Peer-Netzwerks verzichten. So können sie flexibel Grundlagen- und Praxiswissen, aber auch weiterführende Spezialthemen erlernen, wann immer und wo es ihnen passt.

Studienbriefe
Studienbriefe bieten den Teilnehmer:innen eine flexible und ortsungebundene Möglichkeit zur Vertiefung von Grundlagen- und Praxiswissen. Die Studienbriefe sind im Lernportal abrufbar und stehen als Download zur Verfügung. Wann und wo sie die Skripte lesen, entscheiden die Studierenden selbst.

Webinare
In mehreren Live-Sitzungen vermitteln erfahrene Referent:innen zentrale Themen des Kommunikationsmanagements, z.B. Medienarbeit oder Content Marketing. Die Studierenden treffen in einem virtuellen Seminarraum aufeinander, können sich im Chat austauschen und dem Lehrenden Fragen stellen. Die Webinare stehen im Anschluss als Aufzeichnung im Lernportal zur Verfügung.

Präsenzphasen
In den mehrtägigen Präsenzphasen im Berliner Studienzentrum der Deutschen Presseakademie vertiefen die Teilnehmer:innen ihr erworbenes Wissen in gemeinsamen Übungen. Sie tauschen Erfahrungen aus, erarbeiten in Workshops und Gruppenarbeiten praxisnahe Fälle und profitieren vom branchenübergreifenden Wissensaustausch.

Audio-Trainings
Einige Lehrinhalte stehen als Audio-Dateien zum Download zur Verfügung. Diese können die Studierenden sich auf ein Smartphone oder Tablet herunterladen und sich so zeitlich flexibel unterwegs weiterbilden.

Video-Trainings
Aufgezeichnete Vorträge unserer Referenten können aus dem Lernportal heruntergeladen werden. Auf diese Weise lernen die Studierenden zentrale Inhalte ortsungebunden.

Web-Based-Trainings
In Web-Based-Trainings können die Teilnehmenden sich interaktiv durch Lerninhalte durchklicken. Oftmals werden die WBTs abgeschlossen mit einem kleinen Quiz. So können sie eigenständig überprüfen, ob sie die bisherigen Inhalte verinnerlicht haben und anwenden können.

Zielgruppe

Kommunikator:innen mit ersten Berufserfahrungen, Quereinsteiger, PR-Volontäre und -Trainees

Voraussetzungen

Hochschul-, Fachhochschul-, Berufsakademieabschluss und erste berufliche Erfahrung im Bereich Kommunikation zu Studienbeginn
und/oder
Allgemeine Hochschulreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine nachweisbare Berufserfahrung im Bereich Kommunikation

Struktur

  • Berufsbegleitender, online-gestützter Studiengang mit digitalem Begleitmaterial
  • Umfassende Kommunikationsausbildung, bei der wesentliche Teilbereiche des Berufsfeldes abgedeckt werden
  • Selbststudium mit Studienbriefen, Webinaren, Audio- und Video-Trainings sowie Online-Selbstkontrolle
  • Präsenzphasen am Standort Berlin mit Seminaren und Workshops, praktischen Übungen sowie ausgewählten Praxisterminen bei Agenturen, Institutionen und Redaktionen

Zertifikat

Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Kommunikationsmanagement das Zertifikat »Kommunikationsmanager (depak)«.

Daneben dient das Studium der Vorbereitung auf die Prüfung* zum »Kommunikationsmanager (Quadriga Hochschule Berlin)«.

* Diese Prüfung ist optional und muss gesondert abgelegt werden. Die Prüfungsgebühr beträgt 750 Euro (zzgl. MwSt.).

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Studien- & Karriereberaterin
Quadriga Hochschule Berlin