Zertifikatskurs Public Affairs

Quadriga Executive Education
Seminar
PR und Kommunikationsmanagement
Public Affairs & Politikmanagement

Wer im Bereich Public Affairs erfolgreich agieren möchte, benötigt neben einem grundlegenden Systemverständnis eine solide Kenntnis des Handwerkzeugs der modernen Interessenvertretung. Der Zertifikatskurs richtet sich an Public Affairs Verantwortliche z.B. aus Unternehmen und Verbänden, die kompakt und praxisnah zentrale Kenntnisse der Interessenvertretung erlernen und vertiefen möchten. Aufbauend auf dem vermittelten Grundlagenwissen werden die Teilnehmer*innen mit den wichtigsten Arbeitsbereichen und -techniken der Interessenvertretung vertraut gemacht und erwerben zudem wertvolle Spezialkompetenzen für die tägliche Arbeit.

In unserem Lernportal können Studienbriefe und Video-Trainings online abgerufen und somit zentrale Themen wie politische Kommunikation, Digital Public Affairs oder Responsible Lobbying vor- und nachbereitet werden. In Kombination mit den fünf Seminartagen wird ein Rundum-Konzept geboten, das die Weiterentwicklung eines breiten Wissensspektrums für erfolgreiche Public Affairs-Arbeit ermöglicht. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer*innen im Lernportal miteinander vernetzen und vom gegenseitigen Wissensaustausch profitieren.

Die online abrufbaren Materialien des Zertifikatskurses im Überblick:

Studienbriefe

  • Politische Kommunikation und Public Affairs
  • Das politische System Deutschlands
  • Gesetzgebung und Interessenvertretung in Deutschland
  • Instrumente des Lobbying
  • Gesetzgebung und Interessenvertretung in der EU
  • Digital Public Affairs

Video-Trainings

  • Reputationsmanagement
  • Responsible Lobbying
  • Grassroot-Kampagnen

Info

Unter Einhaltung eines Gesundheitskonzepts finden wieder Präsenz-Veranstaltungen an der Quadriga statt.
Update from Quadriga on the current Covid 19 situation More Information.

Programm

1. Tag

10:00 bis 18:00
  • Definition und Abgrenzung der Public Affairs
  • Politische Instrumente und Akteure

2. Tag

09:00 bis 18:00
  • Gesetzgebungsprozess in Deutschland
  • Strategie für die Interessensvertretung

3. Tag

09:00 bis 18:00
  • Organe der EU und Rechtssetzung
  • Überblick über die Entwicklung des EU-Integrationsprozesses und Prinzipien
  • Praxis der Interessenvertretung in der EU

4. Tag

09:00 bis 18:00
  • Analysetechniken und Agendasetting
  • Positionspapiere

5. Tag

09:00 bis 16:00
  • Kampagnenmanagement
  • Digital Public Affairs

Methode

  • Seminare
  • Workshops
  • Praxisbeispiele
  • Einzel- und Gruppenarbeiten

Lernziel

Umfassende PA-Ausbildung, bei der theoretische Grundlagen mit den wichtigsten Instrumenten aus der Praxis vermittelt werden

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Hauptstadtrepräsentanzen von Unternehmen, Verbänden, Institutionen und weiteren Organisationen

Vertreter*innen von Ministerien, Bundesbehörden und Abgeordnetenbüros

Anreise & Service

Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen,  Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten.

Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Anmeldung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Studien- & Karriereberaterin
Quadriga Hochschule Berlin