Videos für PR und Marketing mit der Handykamera produzieren

Quadriga Executive Education
Seminar
PR und Kommunikationsmanagement

Immer mehr Unternehmen setzen auf hochaktuelle Filmbeiträge für die Sozialen Medien, die mit dem Smartphone als filmisches Allround-Produktionstool hergestellt werden. Nicht selten sind Marketingverantwortliche und PR-Fachleute dabei selbst zuständig für die Konzeption und Produktion solcher Videos. Eine solche Aufgabe erfordert elementare Kenntnisse im Bereich des digitalen Storytellings, als auch einen sicheren Umgang mit dem Smartphone als filmisches Werkzeug.

Für solche Einsätze verbindet das Seminar sinnvoll Theorie und Praxis und vermittelt fundiert Kenntnisse in folgenden Bereichen: Grundlagen des erfolgreichen Storytellings in den Sozialen Medien. Entwicklung von Minidrehkonzepten und einfachen Dramaturgien für Onlinefilme. Effizientes Drehen und Schneiden mit dem Smartphone als Allroundinstrument.

Was unsere Teilnehmer*innen sagen

Prima Übersicht über Möglichkeiten und Grenzen des Handyfilmens. Da die Inhalte sehr praktisch orientiert snd, kann ich das Gelernte gleich einsetzen.

Annika Postler
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Es war toll, von einem erfahrenen und vor allem begeisterten Filmemacher, das Handwerkszeug für die Produktion von Handyfilmen vermittelt zu bekommen. Hilfreich war dabei auch, die zahlreichen Möglichkeiten, aber auch klaren Grenzen des Handys als Filmmittel aufgezeigt zubekommen.

Laura Busch
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie

Das Seminar ist eine hervorragende praktische Einführung in die Handy-Filmerei.

Martin Schrader
Talanx AG

Mir war vorher nicht klar, wie viele coole Sachen man in kurzer Zeit und selbständig mit der Handycamera machen kann. Wow!

Birsen Yilmaz
Daimler AG

Der Referent hat überzeugend verdeutlicht, welchen Stellenwert eine gute Vorbereitung für ein gutes Handyvideo hat.

Heinke Meinen
DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme e.V.

Mit dem Seminar bekommt man das Werkzeug, um selbst glossy PR-Filme mit wenig und kleiner Ausstattung drehen zu können. Danach kann es gar nicht schnell genug gehen, etwas eigenes auf die Beine zu stellen.

Madeleine Harbich
Kommunalkredit Public Consulting GmbH

Professionelle Videos für Marketing- und PR-Zwecke mit kleinem Equipment selber drehen - nach diesem Seminar, weiß man, es funkioniert und geht motiviert ans Ausprobieren. Der Referent erklärt auf Augenhöhe ruhig, sachlich, versiert,geduldig und mit einem Lächeln, was es zu beachten gilt. DANKE!

Manuela Kasper
Lecos GmbH

Der Referent hat die Vor- und Nachteil des Filmens mit der Handykamera sehr gut herausgearabeitet. Es wird sehr schnell klar, was die Vorteile bei der täglichen Arbeit sind.

Sandra Kraft
technotrans AG

Wer mit dem Selbstproduzieren kleiner Videos starten möchte, ist hier sehr gut aufgehoben.

Sven Althaus
EHI Retail Institute GmbH

Sehr gutes Seminar mit tollen Praxisteilen. Es war so spannend, man könnte sogar ein dreitägiges Seminar draus machen und noch mehr üben, vertiefen und hätte so auch noch mehr Zeit für Social-Media-Formate. Langeweile würde bestimmt nicht aufkommen!

Nina Klimpel Maciel
Referentin Kommunikation und Marketing,
ZVEI e.V.

Das Seminar war sehr strukturiert und praxisorientiert aufgebaut. Der Referent hatte Equipment zum Ausprobieren dabei und das Erlernte konnte gleich in die Praxis umgesetzt werden.

Petra Katzenberger
Sparkasse Bamberg

Sehr kompaktes, aber hilfreiches und zugleich spannendes Seminar, um entweder erste Erfahrungen im professionellen Videodrehen mit der Handykamera zu sammeln oder bereits vorhandene Vorkenntnisse zu perfektionieren.

Tanja Tschierse
Evangelische Schulstiftung in der EKBO

Das Seminar hat einen hohen praktischen Nutzen. Am Ende des zweiten Tages kam schon ein brauchbares eigenproduziertes Video heraus. Der Seminarleiter vermittelt mit klaren Worten und nachvollziehbaren Beispielen die Inhalte.

Sabrina Gohlisch
degewo AG

Kompetent, empathisch und ermutigend wurde uns von Herrn Wehn ein kreativer Werkzeugkasten vermittelt, um Videos zu produzieren. Die praktischen Übungen dazu machten enormen Spaß! Klasse Seminar!!!

Birgit Häusler
Otsuka Pharma GmbH

Herr Wehn hat sehr praxisorientiert die Inhalte vermittelt und war ein sehr guter Referent - freundlich, empathisch, authentisch. Es hat Spaß gemacht.

Liane Hamburg
Tanax

Programm

  • Was sind die Grundregeln des filmischen Geschichtenerzählens für die Sozialen Medien?
  • Wie entwickelt man in kurzer Zeit ein stimmiges Konzept für Onlinefilme (Storyline und Bildertreatment)?
  • Wie setzt man das Smartphone als Kamera und Audiorekorder so ein, dass hochwertiges Material entsteht (Licht, Kameraführung, Umgang mit Ton)?
  • Welche Zusatztechnik und Software ist sinnvoll, um aus dem Smartphone eine praktikable Kamera zu machen (Stativ, Mikrofon, Licht, Apps)?
  • Welche Bilder und Statements drehe ich, um mit wenig Schnittaufwand einen Filmbeitrag herzustellen?
  • Wie gehe ich mit Voice-Over, Tonmischung, Effekten und Titelsetzung im Smartphone um?
  • Praktische Übungen zum Herstellen eines eigenen Videobeitrags mit dem Smartphone auf Grundlage des Erlernten.

Voraussetzungen:

Im Seminar arbeiten wir mit der Videokamera-App „Filmic Pro“. Diese App ermöglicht ein vielseitiges und professionelles Filmen auf dem Smartphone. Der Einkaufspreis liegt bei ca. 16EUR pro Gerät.

„Filmic Pro“ funktioniert auf allen iPhones, könnte aber auf manchen Android-Geräten auf Grund fehlender Hardware-Kompatibilität nur eingeschränkt oder nicht funktionieren. Bitte organisieren Sie in dem Fall möglichst ein Ersatzgerät, mit dem „Filmic Pro“ kompatibel ist.

Methode

Theoretische Einführung in die Grundlage des filmischen Storytellings auf inhaltlicher und visueller Ebene. Vermittlung von Methoden, wie man mit einem Smartphone als Kamera anspruchsvolle Filme drehen kann. Praktische Übungen zur Erstellung eigener Beiträge mit dem Smartphone von der Konzeption über den Dreh bis zum Schnitt.

Lernziel

Sie erlernen fundierte theoretische und praktische Kenntnisse, wie man kurze Videobeiträge für die Sozialen Medien konzipiert, vorbereitet und mit dem Smartphone dreht und schneidet.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Marketing und PR, Online-Journalist*innen und Pressesprecher*innen aus Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen, die selbst Filmbeiträge mit dem Smartphone konzipieren, drehen und schneiden möchten.

Anreise & Service

Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen,  Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten.

Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Anmeldung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seminarberatung & Organisation
depak - Deutsche Presseakademie