Amt 2.0: Social Media in der Behördenkommunikation

Seminar
PR und Kommunikationsmanagement

Viele Städte, Ministerien, Bundesämter und öffentliche Einrichtungen sind mittlerweile „social“ – oder halten sich zumindest dafür, denn sie haben im Jahr 2018 eine Facebook-Seite, twittern oder sind gar bei Instagram aktiv. Doch nutzen alle „Ämter“ soziale Medien auch sinnvoll? Bei vielen scheint die Facebook-Seite noch immer so etwas wie eine zweite Website oder ein „Pressemitteilungszweitverwertungskanal“ zu sein.

Dieser Schulungstag hilft, dies zu ändern! Hier lernen Social Media-Verantwortliche in Behörden und öffentlichen Einrichtungen (und solche, die es werden möchten) unter anderem, warum Behörden mehr Dialog führen sollten und wie man mit Instagram Stories oder Facebook-Gruppen ein echtes „Amt 2.0“ werden kann.

Programm

  • Facebook: Auch in Zeiten sinkender organischer Reichweite und rechtlichem Chaos lassen sich Bürgerinnen und Bürger hier hervorragend erreichen. Aber wie?
  • Twitter: Politiker/innen, Medien und Kollegen ansprechen leichtgemacht
  • Instagram: Von wegen Lifestyle-Netzwerk – wie man es perfekt in der Behördenkommunikation einsetzen kann
  • Personal und Budget: Wie aufwändig ist Social Media wirklich und welche Ressourcen müssen Sie investieren?
  • Community Management für Ämter: Wie kommuniziert eine Behörde mit ihren „Fans“ und welche Rolle nimmt Social Media im Bürgerservice ein?

Methode

  • Impulsvortrag
  • Diskussion
  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit

Lernziel

Es besteht die Gelegenheit zur Vernetzung und zum Austausch mit den Social Media-Verantwortlichen und –Interessierten anderer „Ämter“ innerhalb der Gruppe.

Die Teilnehmenden lernen von einer Dozentin, die selbst 19 Jahre im öffentlichen Dienst tätig war, davon die letzten zehn in Pressestellen und Social Media-Redaktionen oberer und oberster Bundesbehörden. Die speziellen Bedingungen von Behörden in der Außenkommunikation sind bei den Seminar-Inhalten immer bereits mit bedacht.

Zielgruppe

Behördenleiterinnen und –leiter sowie weitere Führungskräfte in Behörden, behördliche Pressesprecher/innen, Social Media-Verantwortliche in Behörden, Datenschutzbeauftragte und Personalräte in Behörden

Anmeldung

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc
* Pflichtfelder
1 zzgl. MwSt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seminarberatung & Organisation
depak - Deutsche Presseakademie