Virtuelles Führen: Motivation und Bindung bei räumlicher Distanz

Quadriga Executive Education
Online Seminar
PR und Kommunikationsmanagement
Leadership & Management Kompetenzen
Leadership & Management Kompetenzen

Viele Führungskräfte sind durch die Pandemie relativ spontan in eine neue und noch unbekannte Situation geraten: Teams virtuell zu führen. Neben den Herausforderungen, die die Pandemie jedem einzelnen brachte, geht es im Führungskontext vor allem darum, die Motivation, die Leistung und die Bindung zu den Teams aufrecht zu erhalten. Doch wie kann das gelingen, wenn man sich nicht mehr “in echt” sieht? Wie können funktionierende Prozesse etabliert und ein WIR-Gefühl hergestellt werden? Wie führe ich heikle Gespräche im virtuellen Raum? In diesem zweitägigen Online-Seminar vermitteln wir Ihnen, welche Herausforderungen virtuelle Führung birgt und mit welchen Lösungsstrategien Sie diesen begegnen können. Wir rüsten Sie mit Kompetenzen aus, die Sie auch über die Corona-Pandemie hinaus als Führungskraft beherrschen müssen und welche Ihnen helfen, Ihre Ziele als Führungskraft zu erreichen.

Lernziele des Online-Seminars:

  • Sie lernen mittels Ansätzen aus der Gewaltfreien Kommunikation, des Ansatzes von Radical Candor ™ (nach Kim Scott, Google/Apple) und Mechanismen des aktiven und umschreibenden Zuhörens, Ihr Kommunikationsverhalten zu reflektieren und zu verfeinern – damit Zwischentöne sichtbar werden und Sie explizit und nicht implizit kommunizieren.
  • Sie lernen, Prozesse und Regeln der virtuellen Zusammenarbeit kennen und wie diese im Team etabliert werden können.
  • Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von Ritualen Ihr Team vom ICH zum WIR begleiten und eine erfolgreiche Teamkultur etablieren.

Programm

Tag 1

14:00 bis 18:00

Motivation & Bindung

  • Einführung in verschiedene Kommunikationsansätze
  • Reflexion und Üben virtueller Kommunikation
  • Team-Motivation und Rituale

Tag 2

14:00 bis 18:00

Strukturen & Prozesse

  • Welche Strukturen & Prozesse funktionieren virtuell und welche nicht?
  • Einblick in unterschiedliche Tools für Kommunikation und Kollaboration
  • Wie kann ich mit meinem Team virtuell funktionierende Prozesse etablieren?

Voraussetzungen

Für dieses Online-Seminar benötigen die Teilnehmer:innen einen Bildschirm und Lautsprecher sowie eine stabile Internetverbindung, ein Mikrofon und eine Kamera. Für eine intensive Interaktion werden alle Teilnehmenden mit Bild und Ton zugeschaltet. Die Nutzung eines Headsets wird für optimale Qualität empfohlen. Bei der Nutzung des Computermikrofons ist eine ruhige Umgebung sicherzustellen.

Das Online-Seminar wird über das Tool Zoom stattfinden. Kurz vor Seminarstart erhalten Sie einen Link mit den Zugangsdaten, ein Download ist nicht erforderlich.

Methode

  1. Reflexion in Plenum
  2. Gruppen- und Einzelarbeit
  3. Teilen von Best Practices
  4. Überblick über mögliche Tools für die virtuelle Zusammenarbeit

Zielgruppe

Das Online-Seminar richtet sich an Führungskräfte, die bereits erste Erfahrungen im virtuellen Führen haben oder vor dieser Herausforderung stehen.

Anmeldung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seminarberatung & Organisation
depak - Deutsche Presseakademie