Digitales Netzwerken für Public Affairs Professionals

Quadriga Executive Education
Online Seminar
PR und Kommunikationsmanagement
Public Affairs
Public Affairs & Politikmanagement

Keine Podiumsdiskussion, keine Empfänge, kein Small Talk am Rande einer Veranstaltung, nicht einmal mehr persönliche Treffen zum Lunch – willkommen im „neuen Normal“ der politischen Interessenvertretung! Wie kann man unter diesen Bedingungen noch erfolgreich politische Interessenvertretung betreiben, die wie kaum ein anderes Metier vom persönlichem Austausch und Kontakten lebt? Durch die digitale Transformation des offline Netzwerkens! Denn virtuelle Netzwerke haben viele Vorteile: Vieles läuft schneller und die Reichweite ist größer.

„Netzwerken ist eine Lebenseinstellung, die von Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Gegenseitigkeit geprägt ist.“ Ob Online-Events auf LinkedIn oder Netzwerken via Social Media – lernen Sie was möglich ist in der digital vernetzten Welt der Politiker:innen.

Wie das geht und warum der Ausbau des eigenen digitalen Netzwerkes auch nach Corona relevant ist, vermittelt dieses Online-Seminar.

Philosophie und Grundgedanke des Netzwerkens

  • Erwartungen und Ziele
  • Zielgruppen und Rolle von Mittlern
  • Eigene Bereitschaft und persönliche Einstellung
  • Offline Aktivitäten jetzt online transferieren

Dimensionen und Rahmenbedingungen

  • Strategisch-analytische Komponenten
  • Person und Persönlichkeit
  • Verschobene Kommunikationsebenen – wenn die nonverbale Kommunikation entfällt
  • Formelle und informelle Netzwerke

Praktische Tipps und Tools

  • Auf der Klaviatur der Instrumente spielen: Does and Don´ts beim virtuellen beruflichen Netzwerken
  • Social Media Baukasten
  • Werde nicht zum 24/7 Sklaven

Programm

Tag 1

10:00 bis 14:00

Wie entstehen Netzwerke und wie funktionieren sie?

  • Basis für Netzwerke
  • Nutzen von Netzwerken und eigene Ziele
  • Netzwerkphilosophie (70 – 20 – 10)
  • Kompensationsmöglichkeiten fehlender Kommunikationsebenen
  • Belastbarkeit von Netzwerken

Tag 2

10:00 bis 14:00

Zugang zu formellen und informellen Netzwerken – wo liegt der Unterschied?

  • Übersicht politischer Netzwerke (online – offline | formell – informell)
  • Zielgruppen erreichen – die Bedeutung von Mittlern
  • Schrittweiser Aufbau der virtuellen „Beziehungsarbeit“
  • Does and Don’ts online – offline

Voraussetzungen

Für dieses Online-Seminar benötigen die Teilnehmer:innen einen Bildschirm und Lautsprecher sowie eine stabile Internetverbindung, ein Mikrofon und eine Kamera (optional). Die Nutzung eines Headsets wird für optimale Qualität empfohlen. Bei der Nutzung des Computermikrofons ist eine ruhige Umgebung sicherzustellen.

Das Online-Seminar wird über das Tool Zoom stattfinden. Kurz vor Seminarstart erhalten Sie einen Link mit den Zugangsdaten, ein Download ist nicht erforderlich.

Methode

  1. Vortrag
  2. Fragen an die Teilnehmer:innen und Diskussionen
  3. praktische Übungen – Einzel- und Gruppenarbeit
  4. Einsatz technischer Tools (z. B. Whiteboard, Umfragen, Gruppenarbeiten via Breakout Sessions, Videoanalyse etc.)

Zielgruppe

Public Affairs Professionals und solche, die es werden wollen

Anmeldung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seminarberatung & Organisation
depak - Deutsche Presseakademie