Zertifikatskurs "Digital Brand Manager" | 2019-2

Quadriga Executive Education

Wie können Sie das Image Ihres Unternehmens strategisch entwickeln und Ihre Marke als einzigartige Brand positionieren?

E-Learning
Marketing Management

Mit der Digitalisierung wird ein hoher Wiedererkennungswert im Markendschungel der Online-Welt unabdingbar. Die Frage, wie Sie Ihre Marke digital aufstellen, ist essentiell in der strategischen Markenführung. Als „Digital Brand Manager“ lernen Sie Ansätze der digitalen Markenpflege kennen und erfahren, wie Sie in digitalen Zeiten die persönliche Identifikation des Kunden mit der Marke schaffen. Sie steuern die Kommunikation an digitalen Touchpoints und bestimmen, mit welchen Maßnahmen Sie Begeisterung für Ihre Marke schaffen.

Kursprogramm

Kurs: Strategische Markenführung in der Digitalisierung | 2019-2

Digitale Markenführung

26.08.2019 17:00 bis 18:30
  • Herausforderungen zur Markenführung in der heutigen Zeit
  • Einfluss die Digitalisierung auf das Thema Markenführung
  • Ansätze zur effektiven Markenführung in Zeiten der Digitalisierung nennen und erötern

VUCA-Welt, Digitalisierung, Generation Y… die Herausforderungen für Unternehmen sind vielfältiger denn je. Es halten sich immernoch hartnäckige Irrtümer auf den Führungsebenen der Unternehmen. Insbesondere die Digitalisierung scheint die Grundfesten und bestehende Überzeugungen zum Thema Markenführung zu erschüttern. Dieses Webinar lädt Sie ein zu reflektieren, zu entlernen und zeigt auf, was und ob sich Markenführung in der digitalen Welt ändern muss.

Digital Branding und Ansätze digitaler Markenpflege

29.08.2019 17:00 bis 18:30
  • Digital Branding und die Unterscheidung von digitaler/analoger Markenführung
  • Ansätze zur Markenpflege und Vorbereitung der Marke auf direkten Kundenkontakt
  • Prägnante Handlungsanleitung und Kniffe zur digitalen Führung von Marken

Die Digitalisierung ändert Menschen und ihre Verhaltensweisen. Zum ersten Mal steht der Kunde im Fokus und viele neue Geschäftsmodelle setzen sich direkt an die Schnittstelle zum Kunden. Unternehmensmarken müssen sich hier im Wettlauf um die Nähe zum Kunden geschickt aufstellen, um sich unentbehrlich zu machen. Wie das gelingen kann, erfahren Sie in diesem Webinar.

Identifikation & Ausprägung digitaler Touchpoints der Customer Journey

05.09.2019 17:00 bis 18:30
  • Nutzerwege in der Customer Journey identifizieren und darstellen
  • Durchführung einer Touchpoint-Analyse und Treffen richtiger Schlussfolgerungen

Lernen Sie, digitale Kundenkontaktpunkte darzustellen und zu verstehen, wie Sie diese digitalen Schnittstellen zu Ihren Kunden gestalten können, um Ihre Markenkommunikation effizient und wirkungsvoll zu gestalten.

Die Inszenierung von Digital Brand Experiences

12.09.2019 17:00 bis 18:30
  • Definition und Bedeutung von digital Brand Experience
  • Nachempfinden der Erfolgsfaktoren anhand von Beispielen und Best Practices
  • Einfluss des gekonnten digital Storytellings auf die digital Brand Experience
  • Emotionalisierung und Instrumente der Inszenierung

Lernen Sie, auf welche Faktoren Sei achten müssen, um glaubwürdige, digital Brand Experiences für Ihre Marke zu kreieren, wie stark dabei die digitale und analoge Welt zusammenhängt und welche Einfluss das Storytelling auf die digital Brand Experiences hat. Erfahren Sie anhand von Beispielen, wie sich andere Marken digital inszenieren.

Rechtliche Aspekte digitaler Markenführung

19.09.2019 17:00 bis 18:30
  • Vorüberlegung und Durchführung einer Markenanmeldung
  • Markenüberwachung in digitalen Medien
  • Ansprüche bei Markenverletzungen und deren Durchsetzung

​Lernen Sie, wie Sie eine Marke online anmelden, welche typischen Markenrechtsverletzungen in digitalen Medien anzutreffen sind und wo Markenschutz im Internet an seine Grenzen stößt.

Case Study: Chancen & Risiken digitaler Markenkampagnen

26.09.2019 17:00 bis 18:30
  • Case Study über eine digitale Markenkampagne
  • Chancen und Risiken digitaler Markenkommunikation

Lernen Sie, welche Möglichkeiten Ihrem Unternehmen Digital Branding Aktivitäten ermöglichen und welche Chancen und Risiken es bei digitaler Markenorientierung gibt.

Kurs: Digital Brand Content | 2019-2

Storytelling - Geschichten erzählen

10.10.2019 17:00 bis 18:30
  • Die Macht der Geschichten – Grundlagen des Storytelling in der Markenkommunikation
  • Welche Geschichten funktionieren?
  • Storytelling – in und mit Social Media

Lernen Sie, was Brand Storytelling ist, was die wichtigsten Grundpfeiler für gutes Content Marketing sind und welche Stolperfallen Sie vermeiden sollten.

User Generated Content - Fans integrieren

17.10.2019 17:00 bis 18:30
  • Formen von User Generated Content
  • Kunden in die Markenkommunikation integrieren
  • Lovestorm und Shitstorm gute und weniger
  • Gute Beispiele und was wir daraus lernen können

Lernen Sie die Geschichte und den Antrieb hinter User Generated Content kennen, Ziele zu definieren, die Marken mit User Generated Content zu erreichen und Regeln und erste Schritte zu planen, um als Marke mit User Generated Content arbeiten zu können.

Influencer Marketing - Marken personifizieren

30.10.2019 17:00 bis 18:30
  • Muss ich heute mit Youtube-Stars und Instagram-Models arbeiten, um meine Zielgruppe noch zu erreichen?
  • Und wenn ja, mit wem muss ich arbeiten, wie finde ich sie und spreche sie an?
  • Wie gestaltet man die Zusammenarbeit sicher, erfolgsorientiert und effizient?
  • Ist das nicht alles fürchterlich teuer? Wie kommt man zu einem positiven ROI?

Lernen Sie unterschiedliche Typen von Influencern und Kooperationsformen kennen sowie die unterschiedlichen Phasen der Influencer Relations.

Conversational Content - Interaktion schaffen mit Chatbot & Co.

07.11.2019 17:00 bis 18:30
  • Markenkommunikation mit Chatbots
  • Chancen und Risiken: Live-Chats & Text Messaging

Lernen Sie, wie Sie Interaktionsformen automatisieren können und welche Potenziale und Hindernisse durch die Arbeit mit Chatbots und Co. entstehen.

AR/VR Content - digitale Markenerlebnisse gestalten

11.11.2019 17:00 bis 18:30
  • Was sind Augmented / Virtual Reality? Ausgangslage & Begriffs-Definition
  • Welche Anwendungsfelder gibt es: Szenarien & Beispiele
  • Warum ist das auch besonders interessant für PR- & Marketing (sowie Sales)?: Disruptive Schema, Advocacy, Storytelling, PR-Aufhänger & Storydoing
  • Hat das Zunkunft? „Meinungen“ & wirtschaftliche Fakten
  • Voraussetzungen & Grundlagen für Virtual & Augmented Reality: Ist das was für meine Marke? Die Checkliste…

„Virtual & Augmented Reality (VR/AR)“ sind in aller Munde & halten auch verstärkt Einzug in die Kommunikation, denn sie bietet im Kontext von PR, Marketing, Kundenservice & Vertrieb ganz neue Möglichkeiten. “Storydoing” und Storytelling mit einem innovativen und “ungewöhnlichen Aufhänger”?! Welche Erfolgsbeispiele gibt es und ist das auch eine “Story” für Ihre Marke oder Ihr Produkt?

Best Case und Abschlussdiskussion

21.11.2019 17:00 bis 18:30
  • Orchestrierung der einzelnen Elemente
  • Beispiele für guten Brand Content
  • Zeit für offene Fragen

Format

Interaktive Live Webinare
In einem virtuellen Klassenzimmer werden Ihnen die Inhalte live vermittelt. Sie können Ihre Fragen direkt an die Referierenden stellen und sich mit anderen Teilnehmenden austauschen.

On Demand
Im Lernportal stehen Ihnen im Nachgang alle Aufzeichnungen der Webinare zur Verfügung. Sollten Sie einmal an einem Webinar nicht live teilnehmen können, haben Sie so die Möglichkeit alle Inhalte nachzuholen.

Industry Experts
Führende Experten vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen, geben Praxistipps und beantworten Ihre Fragen.

Lehraufgabe
Am Ende eines jeden thematisch abgeschlossenen Einzelkurses wenden Sie das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an. Sie erhalten demnach im Zertifikatskurs insgesamt zwei Lehraufgaben. Für die Bearbeitung haben Sie jeweils vier Wochen Zeit.

Individuelles Feedback
Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihren Lehraufgaben.

Abschlusszertifikat
Bearbeiten Sie alle Lehraufgaben erfolgreich, erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Lernziel

Sie sind für die produktübergreifende strategische Entwicklung eines eindeutigen Images verantwortlich und wissen, mit welchen digitalen Maßnahmen Sie Kunden an Ihre Marke und das Unternehmen binden.

Voraussetzungen

Basiskenntnisse oder erste berufliche Erfahrungen aus den Bereichen Marketing, Kommunikation oder Brand Management sind vorteilhaft. Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse notwendig.

Anmeldung

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc
* Pflichtfelder
1 zzgl. MwSt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Teilnehmermanagement & Organisation
Quadriga Akademie Berlin GmbH