Thorsten Strauß

Globaler Leiter von Kunst, Kultur & Sport

Deutsche Bank AG

Geboren am 31. Juli 1967 in Heide (Holstein), Deutschland

Frühere Positionen: u.a. Pressestab des I. Korps, Bundeswehr; Wirtschaftsjournalist.
Von 1999 bis Ende 2011 übernahm Thorsten Strauß verschiedene Managementpositionen im internationalen Medienunternehmen Bertelsmann AG sowie deren Service-Tochter Arvato. Zuletzt war er bei der Bertelsmann AG Executive VicePresident. Als Bereichsvorstand hatte er unter anderem die Verantwortung für die Unternehmenskommunikation, Marketing sowie Public Affairs inne.
Anfang 2012 begann er seine Tätigkeit bei der Deutschen Bank AG als Global Head of Communications, Corporate Social Responsibility und Public Affairs. Er ist Bereichsvorstand und Mitglied der Deutschland-Geschäftsleitung der Bank.
Seit Anfang April 2016 leitet er als BV und Mitglied im MCG das globale Kunst-, Kultur- und Sportengagement der Deutschen Bank – einem neu gegründeten Bereich – sowie Teile des Stiftungswesens.
Weitere Mandate (u. a.)
Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Vorsitzender des Kuratoriums, Berlin

Stiftung Berliner Philharmoniker, Mitglied des Stiftungsrates

Städel Museum, Mitglied im Kuratorium des Museums, Frankfurt

Vorstandsvorsitz des Stiftungsfonds Deutsche Bank AG

Präsident der Sportgemeinschaft Deutsche Bank Deutschland e.V.

Quadriga Hochschule Berlin, Mitglied im Kuratorium der Hochschule, Berlin