Claudia Kefferpütz

Referentin Berufsbildung / Nachwuchsförderung

Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK)

Claudia Kefferpütz beschäftigt sich seit 2001 mit den Themen Nachwuchssicherung, Nachwuchsförderung und insbesondere Ausbildungsmarketing beim Zentralverband des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), dem Bundesverband des Kfz-Gewerbes, der die Interessen der rund 40.000 Autohäuser und Werkstätten in Deutschland vertritt. Sie ist für die Initiative „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ und damit das Azubimarketing verantwortlich, die der ZDK gemeinsam mit der Automobilindustrie durchführt, um genügend qualifizierten Nachwuchs für die Autohäuser und Werkstätten zu sichern. Sie erarbeitet und koordiniert on- und offline Marketingmaßnahmen, um junge Menschen für die Berufe im Kfz-Gewerbe zu gewinnen.