Veröffentlicht
20.06.2016
Kategorie
Personalmanagement

"Rethinking HR"

Zwischenergebnisse des Forschungsprojekts auf dem Personalmanagementkongress am 30. Juni in Berlin

Prof. Dr. Jörg K. Ritter, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. für Personal- und Organisationsentwicklung und Studiengangsleiter des MBA Leadership & Human Resources, wird am Donnerstag, den 30. Juni gemeinsam mit Studierenden Zwischenergebnisse des Forschungsprojektes „Rethinking HR“ auf dem Personalmanagementkongress vorstellen. Der Kern des Projektes bezieht sich auf die Frage, wie modernes HR-Management heute ausgestaltet sein muss, um die durch die Digitalisierung ausgelösten Transformationsprozesse in Organisationen aktiv mitgestalten zu können. Das Forschungsprojekt wird in Kooperation mit dem BPM, Egon Zehnder und der Boston Consulting Group durchgeführt.

Während beider Kongresstage können sich Interessierte in der Quadriga Lounge im Ausstellerbereich über Forschungsprojekt, MBA- und Stipendienprogramm der Quadriga Hochschule informieren und sich mit Teilnehmern des Programms persönlich austauschen.

Der Personalmanagementkongress gilt als einer der größten der Personalmanagementszene und wird vom Bundesverband der Personalmanager (BPM), dem Magazin Human Resources Manager sowie der Quadriga Hochschule Berlin veranstaltet und findet vom 30. Juni bis 01. Juli 2016 im Estrel Convention Center Berlin statt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.personalmanagementkongress.de

Oder wenden Sie sich direkt an rethinkinghr@quadriga.eu.