Veröffentlicht
07.06.2019

Prof. Dr. Adi präsentiert PR2025-Studie auf der renommierten IABC-Weltkonferenz

Die International Association of Business Communicators (IABC) trifft sich zur jährlichen Weltkonferenz vom 9. bis 12. Juni in Vancouver (Kanada) und unsere Professorin Dr. Ana Adi ist als Referentin dabei. In ihrer einstündigen Session am Montag (10. Juni) präsentiert sie die Ergebnisse von PR2025, der neuesten Studie der Quadriga Hochschule Berlin zu Trends, Kompetenzen und Lösungsansätzen in der Zukunft des PR-Berufs.

"Für mich ist es ist eine außerordentliche Gelegenheit, auf der Weltkonferenz zu sprechen. Zum einen ist der Kreis der Referent*innen sehr exklusiv und wird über ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren festgelegt. Zum anderen ist die IABC-Community bekannt für ihren Fokus auf die PR-Forschung und -Theoriebildung, sodass die PR2025-Studie dort hoffentlich auf großes Interesse stößt", sagt Prof. Dr. Adi.

Die Implikationen der Studienergebnisse hat Prof. Dr. Adi bereits kürzlich auf dem European Communication Summit in Berlin (Foto, ganz links) sowie im Mai-Webinar des Instituts für Public Relations (IPR) diskutiert. Zudem wird sie PR2025 auf der BledCom-Konferenz im Juli in Slowenien vorstellen.

 

Mehr Infos und den Link zum Download der Studie PR2025 finden Sie im Bereich Forschung.