Akkreditierung

Die Quadriga Hochschule Berlin ist eine private Hochschule mit staatlicher Anerkennung. Alle MBA- & Masterstudienprogramme sind durch die unabhängige und international renommierte Agentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkredidiert.

Institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat

Der Wissenschaftsrat hat mit der institutionellen Akkreditierung 2014 Aufbau, Ausstattung, Lehrkonzepte und Basisplan der Quadriga Hochschule anerkannt. Aktuell befindet sich die Quadriga Hochschule Berlin im Prozess der institutionellen Re-Akkreditierung. Diese ist nach der erstmaligen Akkreditierung vom Wissenschaftsrat immer vier Jahre nach der Erstakkreditierung vorgesehen. Das Gremium berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung.

Der Wissenschaftsrat würdigt in seiner Entscheidung ausdrücklich, "dass die Quadriga Hochschule seit ihrer Gründung eine zielstrebige und stringente Entwicklung zeigt und sich mit einem überzeugenden fachlichen Profil und mit gut nachgefragten Studiengängen erfolgreich etabliert hat". Besonders hervorzuheben seien "die enge Anbindung an die Berufspraxis in Lehre und Forschung, der Zugang für die Studierenden zu einem großen Entscheider-Netzwerk in Public-Relations bzw. Organisationskommunikation, Politik und Medien sowie das individuelle Mentoring-Programm".

In allen Bereichen die Bestbewertung

In allen Bereichen die Bestbewertung

„Wir sind stolz darauf, dass Studium und Lehre an der Quadriga Hochschule Berlin von so hoher Qualität zeugen und wir uns mit neuen Vertiefungsrichtungen stetig weiterentwickeln können“, so Prof. Peter Voß, Präsident der Quadriga Hochschule Berlin.

Programmakkreditierung

Die Quadriga Hochschule Berlin hat für ihre Studiengänge stets exzellente Akkreditierungen erhalten. Im Zuge der Programmakkreditierung durch die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) wurden unter anderem die Qualität der Lehrkonzepte, Stimmigkeit, Qualifikationsziele, Modulinhalte sowie Methodik der Master- und MBA-Studiengänge geprüft. Auch institutionelle Rahmenbedingungen wie personelle Ressourcen, Professuren und deren Qualifikation sowie die räumliche Ausstattung in die Akkreditierung wurden einbezogen. Die Quadriga Hochschule Berlin erreichte in allen Bereichen eine Bestbewertung. „Wir sind stolz darauf, dass Studium und Lehre an der Quadriga Hochschule Berlin von so hoher Qualität zeugen und wir uns mit neuen Vertiefungsrichtungen stetig weiterentwickeln können“, so Prof. Peter Voß, Präsident der Quadriga Hochschule Berlin.

Kontakt

Akademischer Manager
Quadriga Hochschule Berlin
Vizepräsident der Quadriga Hochschule Berlin / Professor für Kommunikationswissenschaft, insb. Kommunikationsmanagement
Quadriga Hochschule Berlin